Nov 0

Blog

Ziel des Blogs ist es…

Fachthemen aus der Marktforschung für ein breites Publikum aufzubereiten. Ein Fokus liegt dabei auf dem Ansatz des Mystery Shoppings, der vor allem in der Praxis angewandt wird, aber sich auch zunehmend wissenschaftlicher Bearbeitung erfreut.

Dabei richtet sich der Blog an alle Interessierten; Profis, Laien, Studenten, potentielle und aktuelle Kunden gleichermaßen. Durch den Blog sollen zentrale Zusammenhänge, zwar wissenschaftlich und fundiert, aber eben auch verständlich und praxisnah dargestellt werden. Die Themenvielfalt ergibt sich aus dem interdisziplinären Feld der Marktforschung. Wir schreiben für die Praxis, für Dienstleistungsunternehmen, Institutionen, Vereine, Einzelpersonen und all jene, die Interesse für die Themen Mystery Shopping, Befragungen, Fokusgruppen, neue Forschungansätze, Methoden und Theorien rund um die Erhebung von Dienstleistungsqualität, Kundenzufriedenheit, Optimierung von Prozessen und Abläufen, Evaluation von Kommunikationmaßnahmen und vielem mehr, zeigen.

Betrieben wird der Blog von MarketScout. Erreichen können Sie uns über info@market-scout.com. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Zu den Schreiberlingen des Blogs:

Maria Brinninger-Gschaider - Fachartikel Blog Mystery Shopping und Marktforschung

 

Maria Brinninger-Gschaider, M.A.: Studierte in München Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Kunstpädagogik sowie Übersetzung in Englisch & Spanisch. Sie befasste sich während und nach dem Studium eingehend mit dem Thema Innovationskommunikation. Weitere Spezialgebiete: sozialwissenschaftliche Forschung, Marketing & Unternehmenskommunikation. 2014 übernimmt sie die Geschäftsführung von MarketScout.

 

 

 

Alexander Walcher, B.A. Blogger Fachartikel Mystery Shopping und Marktforschung

 

Alexander Walcher, BA: Schon früh entwickelte sich sein Interesse für Umfragen, so wirkte er bei der Volkszählung 2001 als Betreuer mit. Nach einigen Jahren als Interviewer bei zahlreichen Projekten der Markt- und Meinungsforschung im In- und Ausland sammelt er mit Leidenschaft Erfahrungen in der Projektorganisation und der Aufbereitung von Daten. Als Soziologe ist er in der analytischen Bearbeitung von Fragestellungen geschult und besitzt praktische Erfahrungen mit quantitativen, als auch qualitativen Erhebungs- und Auswertungsverfahren.

Dez

Mystery Shopping – von der Definition zur Anwendung in der Praxis

Mystery Shopping ist eine objektive und  kundenorientierte Bewertungsmethode, zur Überprüfung von Dienstleistungsqualität in Unternehmen und Organisationen. „Mystery Shopping ist die verdeckte Informationsgewinnung hinsichtlich Qualität jedes Kontaktes eines Unternehmens, einer Organisation mit ihren Konsumenten.“ (Warmuth / Weinhold, 2005, S. 18). Dienstleistungsqualität lässt sich an Hand unterschiedlicher Methoden messen. Während Kundenzufriedenheitsanalysen zu den subjektiven Methoden zählen, gehört […]

  Read more
Dez

Mystery Shopping: Ziel und Anwendungsbereiche

Bereits in den 70er Jahren wurde das Konzept des Mystery Shoppings von ca. 35 % aller größeren Banken in den USA angewandt. Ziel des „Silent Shoppings“ oder der „Testkäufe“ ist es vor allem – aber nicht nur –  die Dienstleistungsqualität zu erfassen und zu bewerten. Und wer könnte das besser als der (Mystery-)Kunde selbst?! Mystery […]

  Read more
Dez

Kundenzufriedenheitsbefragungen oder Mystery Shopping

Klassische Kundenzufriedenheitsbefragungen erheben Informationen über Kundenerwartungen und deren Erfüllung in der Vergangenheit. Mystery Shopping ermöglicht die Erhebung von Kundenempfindungen zeitlich gesehen in unmittelbarer Berührung mit dem Gegenstand. Der geschulte Mystery Shopper kann durch seine Erfahrung, mathematisch gesprochen, einen deutlich höheren Teil der Varianz des Beratungszufriedenheitsurteils erklären, als es dem realen Kunden möglich ist. Stellenwert der […]

  Read more
Kundenzufriedenheit messen
Dez

Dienstleistungsqualität als zentrale Variable der Kundenzufriedenheit

Stellenwert von Kundenzufriedenheit im Unternehmen Die Kundenzufriedenheit ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, den betriebswirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens nachhaltig zu beeinflussen. Doch wie zufrieden ist der Kunde? Wie zufrieden ist die Kundin? Um Kundenzufriedenheitswerte zu messen hat sich eine Befragungskultur entwickelt, welche im speziellen durch die elektronischen Medien eine neue Dimension erreicht hat. […]

  Read more
Dez

Über diesen Blog

Ziel des Blogs ist es… Fachthemen aus der Marktforschung für ein breites Publikum aufzubereiten. Ein Fokus liegt dabei auf dem Ansatz des Mystery Shoppings, der vor allem in der Praxis angewandt wird, aber sich auch zunehmend wissenschaftlicher Bearbeitung erfreut. Dabei richtet sich der Blog an alle Interessierten; Profis, Laien, Studenten, potentielle und aktuelle Kunden gleichermaßen. […]

  Read more
Mrz

Mystery Shopping Links

Plattform für Mystery Shopping MSPA – Mystery Shoppers Providers Association Verband der Marktforscher Österreichs BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. Wikipedia-Eintrag zu Mystery Shopping Video Mystery Shopping von MarketScout Marktforschungsportal  Stellenangebote mit Backinjob

  Read more
Apr

Video Mystery Shopping

Erkenntnisgewinn durch Video Mystery Shopping     Die Aufzeichnung eines Mystery Shoppings per Video ist im deutsprachigen Raum eine Neuheit – die Methode ist hierzulande noch nicht so verbreitet wie beispielsweise im anglo-amerikanischen. Die große Frage lautet: welche Vorteile bringt Video Mystery Shopping und wie können die Daten sinnvoll ausgewertet werden. Dabei bietet Video Mystery […]

  Read more
Mai

Mystery Shopping als Job

Nicht Wenige liebäugeln mit dem Job als Mystery Shopper. Doch wie bei so vielen Dingen, steckt auch bei der Tätigkeit als Mystery Shopper –  im wahrsten Sinne des Wortes – der Teufel im Detail. Auf den ersten Eindruck klingt die Beschreibung, als Mystery Shopper zu arbeiten recht simpel: einkaufen gehen und dann sagen, wie der […]

  Read more
Sep

Mystery Shopping: Einkaufserlebnisse messen

Im harten Wettbewerb entscheidet oft die Qualität des Services über Kauf oder Nicht-Kauf und den Wiederbesuch. Eine praktische und vielversprechende Methode zur nachhaltigen Prüfung und Sicherung von überdurchschnittlicher Servicequalität ist das Testkundenverfahren, auch bekannt unter dem Namen Mystery Shopping oder Mystery Research. „Ein Einkaufserlebnis habe ich, wenn meine Erwartungen übertroffen werden“, so das Teilfazit einer […]

  Read more
Newsletter